Nun wird es ernst: seit Freitag benachrichtigt der EIC die Antragsteller, welche die erste Stufe gemeistert haben. Die Benachrichtigung erfolgt nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip und sollten in den nächsten Tagen und Wochen bei den Bewerbern eintreffen. Diese haben dann die Möglichkeit, bis zum 16. Juni 2021 um 17 Uhr einen Vollantrag einzureichen. Sollte die Zeit bis zur Deadline zu knapp sein, so kann auch die zweite Deadline am 06. Oktober 2021 ins Visier genommen werden.

 

War vergangene Woche noch nur eine textbasierte Vorlage vorhanden, so ist ab sofort das offizielle Antragsportal für die Antragsteller zugängig. Wie bei der Kurzbewerbung beantworten die Antragsteller erneut Fragen in dem KI-unterstützten Portal und kreieren so nach und nach ihren Antrag.

 

Neben der Live-Schaltung des Tools hat der EIC auch noch erste interessante Statistiken zu den bisherigen Einreichungen veröffentlicht:

  • Bislang wurden 1523 Kurzanträge eingereicht, wovon 1114 bereits bewertet wurden: 755 GO und 359 NO GO.
  • Die meisten Unternehmen bewerben sich auf Blended Finance (975 Anträge). Weniger gefragt waren „Grant only“ (307 Anträge) und „Grant first“ (241 Anträge).
  • Insgesamt wurden bislang 2,85 Mrd. € Förderung und 6,35 Mrd. € Beteiligungskapital angefragt. Die Förderchance sollte somit höher ausfallen als im vergangenen Jahr.

Sie haben ein GO erhalten und wünschen sich nun Unterstützung beim Vollantrag? Oder Ihr erster Kurzantrag wurde leider abgelehnt? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.


Stefan Durm

Ihre Kontaktperson
Stefan Durm

Sie wollen mehr über das Thema erfahren?
Buchen Sie jetzt einen Termin.

Ich bin seit rund zehn Jahren erfolgreich in internationalen Projekten zuhause. Ich habe sowohl internationale Forschungskonsortien gestaltet und koordiniert, als auch mehr als 50 Business Pläne für hochinnovative Deeptech-Startups (mit-)entwickelt und erfolgreich umgesetzt. Um dieses Wissen immer weiter zu schärfen, bin ich Gründungsmitglied des Europäischen Verbands der Innovationsberater (EAIC) und vertrete dort EurA. Bei Fragen zu internationalen Förderprojekten bin ich somit immer eine sehr gute erste Anlaufstelle.
chat-icon

EurA AG
Max-Eyth-Straße 2
73479 Ellwangen

T- 079619256-0
info@eura-ag.com