EIC Accelerator 2022: Januar-Deadline fällt aus!

Mit vier angekündigten Deadlines für 2022 sollte der EIC Accelerator wieder dem Vorgängerprogramm "SME Instrument" folgen und zu gewohnten Mustern zurückkehren. Doch die erste Deadline am 12. Januar 2022 fällt nun aus.

Damit haben Unternehmen noch drei Deadlines in 2022, um ihre Vollanträge einzureichen:

  • 06. April
  • 15. Juni
  • 05. Oktober

Auch hier gilt, dass diese bis zur Finalisierung des Work Programmes nur vorläufig sind. Wir sind also weiter gespannt auf das Work Programme 2022, in dem zum Beispiel auch die neuen Challenges festgelegt werden.

 

Unabhängig von diesen Deadlines können Skizzen - als erster Schritt vor dem Vollantrag- natürlich jederzeit eingereicht werden.


Sie haben Interesse am EIC Accelerator und würden sich gerne informieren? Oder Sie sind schon mittendrin und suchen konkrete Unterstützung bei der Antragstellung? Sprechen Sie uns gerne an.


Stefan Durm

Ihre Kontaktperson
Stefan Durm

Sie wollen mehr über das Thema erfahren?

Ich bin seit rund zehn Jahren erfolgreich in internationalen Projekten zuhause. Ich habe sowohl internationale Forschungskonsortien gestaltet und koordiniert, als auch mehr als 50 Business Pläne für hochinnovative Deeptech-Startups (mit-)entwickelt und erfolgreich umgesetzt. Um dieses Wissen immer weiter zu schärfen, bin ich Gründungsmitglied des Europäischen Verbands der Innovationsberater (EAIC) und vertrete dort EurA. Bei Fragen zu internationalen Förderprojekten bin ich somit immer eine sehr gute erste Anlaufstelle.
chat-icon

EurA AG
Max-Eyth-Straße 2
73479 Ellwangen

T- 079619256-0
info@eura-ag.com