Geschäftsfeld­entwicklung in
Afrika

Die Volkswirtschaften in Afrika verändern sich. Aktuell leben im Kontinent etwa 1,2 Mrd. Menschen. Bis 2050 sollte sich diese Zahl verdoppeln. Die Nachfrage nimmt zu und das Konsumverhalten verändert sich. Staaten in Afrika südlich der Sahara wie Côte d'Ivoire weisen heute eine der bemerkenswerten Wirtschaftsdynamik der Welt. Der zunehmende Bedarf an Energie, Wasser, Nahrungsmittel, moderne Infrastrukturen und Technologien sind Chancen für ausländische Unternehmen.


Entwicklungs- und Schwellenländer sind Ihre Märkte von morgen? Sie haben innovative Projekte oder möchten Investitionen mit einem langfristigen Nutzen für diese Zielregion voranbringen?
Dann nehmen Sie Kontakt auf und erfahren Sie, wie Sie von den Marktchancen in Afrika südlich der Sahara profitieren können.

 

Unsere Leistungen für Sie

Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen, die von der Vorbereitsphase Ihrer Projekte bis zur operativen Umsetzung reichen.

Marktstudien

Wir informieren Sie über Potenzialmärkte in Afrika und zeigen Ihnen die Geschäftsmöglichkeiten, die es für Ihr Unternehmen in ausgewählten Zielländern gibt. Mit den Erkenntnissen kann abschließend die richtige Markteintrittsstrategie entwickelt werden.
Ob Investition-, Markteintrittsstrategie oder Identifizierung von Potenzialmärkten für Ihr Unternehmen, stehen wir Ihnen zur Seite. Unsere experten unterstützen Sie dabei, Ihre Markteintrittschancen zu optimieren.

Sprechen Sie uns an – wir sind für Sie da.

Kontaktaufbau mit lokalen Partnern

Der Umgang im Geschäft in afrikanischen Ländern ist anders als in Deutschland. Daher identifizieren wir die richtigen Geschäftspartner für Sie und bringen Sie mit den für Ihr Projekt geeignteten Ansprechpartner zusammen.

Fördermittel - Antrag und Projektentwicklung

Deutschland fördert privatwirtschaftliche Vorhaben in Entwicklungs- und Schwellenländern. Wir finden die passenden Fördermöglichkeiten für Ihr Unternehmemen und  unterstützen Sie in allen Phasen Ihres Antrags.

Ansiedlungsberatung

Andere rechtliche Rahmenbedingungen sowie gesellschaftliche Standards herrschen in afrikanischen Ländern. Unsere Experten führen eine sozioökonomische Sttudie durch und unterstützen Sie während des gesamten  Ansiedlungsprozesses. Wir identifizieren alle Rechts- und Steuerfragen, die Ihr Projekt betreffen können.
Unser Team analysiert Ihren Businessplan und erarbeitet gemeinsam mit Ihrem Projektteam die geeignete Finanzierungsstrategie.

Verfügbare qualifizierte Arbeitskräfte, Betriebs- und Logistikkosten sowie die Nähe zu Kunden und Lieferanten sind ebenfalls wichtige Kriterien bei der Standortauswahl für den Erfolg einer Unternehmung.  Wir helfen Ihnen dabei, entscheidende Standortfaktoren für den Erfolg Ihres Geschäfts zu identifizieren.

Durchführung von Geschäftsanbahnungsreisen

Der Erfolg Ihr Investitionsvorhaben ist uns wichtig. Um sicherzustellen, dass Sie die richtige Wahl treffen, organisieren wir Geschäftsanbahnungsreisen. Wir setzen Sie mit unseren Partnern in Ihrem Zielland in Verbindung, die Ihnen Möglichkeiten einer Zusammenarbeit bzw. einer Beteiligung vorstellen, und begleiten Ihnen bei allen Gesprächen. Auf diese Weise können Sie tiefe Einblicke in die Märkte erhalten und individuelle B2B Gespräche mit potenziellen Gesprächpartnern führen.

Marketing in Westafrika - Beratung, Markteintritt, PR & Öffentlichkeitsarbeit

Wir wollen Unternehmen von der strategischen Überlegung bis zur operativen Umsetzung ihrer Entwicklungsprojekte in Afrika begleiten.

Unsere Experten unterstützen Sie bei allen Entwicklungsproblematiken (Marketing, Geschäftsentwicklung, Kommunikation) und helfen Ihnen bei der Festlegung der Maßnahmen, die Sie entsprechend Ihren Bedürfnissen in Ihrem Zielland ergreifen müssen:
  • Wettbewerbsanalyse,
  • Strategische Analyse,
  • Festlegung eines Marketingplans,
  • Erarbeitung einer Kommunikationsstrategie,
  • Management von Projekten im Zusammenhang mit Marketing und Kommunikation.

Zahlen zu Subsahara-Afrika

Subsahara-Afrika, auch Afrika südlich der Sahara genannt, umfasst 49 der 54 afrikanischen Staaten (nicht enthalten sind Marokko, Algerien, Tunesien, Lybien und Ägypten). Diese Region mit eigener klimatischen Zone ist durch die Sahara sowie die Sahelzone vom nördlichen Teil des Kontinents ökologisch, kulturell und ethnisch getrennt.

Nachstehend einige Zahlen zu Subsahara-Afrika (Stand 2020).

Counter-Module_PP_Geschäftsfeldentwicklung in Afrika_JPEG_0

EurA-Blog

Alle Blogeinträge zum Thema Innovationen und Projektentwicklung in Afrika finden Sie zusammengefasst auf unserem EurA Blog.

featured image

Lösungen zur nachhaltigen Trinkwasserversorgung gefragt

Seit einigen Jahren zeigt der Wasserverbrauch in der Côte d’Ivoire eine steigende Tendenz. Dies liegt daran, dass alle drei wichtigen Abnehmer,...

featured image

Marktchancen in der Lebensmittelverarbeitung

Die Elfenbeinküste ist Weltmarktführer bei Kakao und Cashewnüssen und einer der Hauptproduzenten von Kautschuk, Palmöl und Baumwolle, exportiert aber...

featured image

Potenziale in der Abfall- und Kreislaufwirtschaft

Côte d’Ivoire gilt als eine der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften des afrikanischen Kontinents mit seit 2012 einem durchschnittlichen...

featured image

Schlüssel des Energiesektors in Côte d'Ivoire

Côte d'Ivoire ist der wichtigste Stromerzeuger in der Westafrikanischen Wirtschaft- und Währungsunion (WAEMU) und führt ein ehrgeiziges...

Wir teilen unsere Expertise mit Ihnen

Wertvolle Informationen und Tipps rund um das Thema Innovationen und Projektentwicklung in Afrika. Tragen Sie sich auf unserer Liste ein und Sie erhalten regelmäßig nützliche Berichte. Bleiben Sie auf dem Laufenden!

chat-icon

EurA AG
Max-Eyth-Straße 2
73479 Ellwangen

T- 079619256-0
info@eura-ag.com