Sie haben ein laufendes EU-Projekt oder Ihr Projekt soll eigentlich zeitnah starten und nun fragen Sie sich, welche Einflüsse COVID-19 auf Ihr Projekt hat? Zu diesem Zweck hat die EU eine eigene kleine FAQ-Sammlung angelegt, in denen die wichtigsten Fragen beantwortet werden. Hierzu zählen zum Beispiel:

  • Kann ich mein bereits laufendes Projekt verlängern? - Ja, kostenneutral um bis zu 6 Monate.
  • Kann ich meinen Projektstart verschieben? - Ja, möglich
  • Bekomme ich meine nächste Zahlung, auch wenn ich nicht alle Unterlagen vollständig bearbeiten konnte? - Auch hier gibt es gelockerte Bedingungen, durch die dies möglich werden soll.

Die vollständigen FAQs finden Sie hier:

Frequently Asked Questions (FAQ) COVID-19 Outbreak

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Stefan Durm

Ihre Kontaktperson
Stefan Durm

Sie wollen mehr über das Thema erfahren?

Ich bin seit rund zehn Jahren erfolgreich in internationalen Projekten zuhause. Ich habe sowohl internationale Forschungskonsortien gestaltet und koordiniert, als auch mehr als 50 Business Pläne für hochinnovative Deeptech-Startups (mit-)entwickelt und erfolgreich umgesetzt. Um dieses Wissen immer weiter zu schärfen, bin ich Gründungsmitglied des Europäischen Verbands der Innovationsberater (EAIC) und vertrete dort EurA. Bei Fragen zu internationalen Förderprojekten bin ich somit immer eine sehr gute erste Anlaufstelle.
chat-icon

EurA AG
Max-Eyth-Straße 2
73479 Ellwangen

T- 079619256-0
info@eura-ag.com