EurA ist Gründungsmitglied der European Association of Innovation Consultants (EAIC). Das Ziel der EAIC ist den Innovationsberatern im Bereich der europäischen Forschungs- und Innovationsprojekte eine gemeinsame Stimme zu geben. Die aktiven Mitglieder sind dabei spezialisiert auf Finanzierung und Management von Forschung, Entwicklung und Innovation (FEI). Als führender deutscher Innovationsberater bringen wir unsere Erfahrung insbesondere im Bereich KMU, EU-Förderprojekte und Projektmanagement ein, um gemeinsam mit den EAIC-Mitgliedern die Interessen unserer Kunden gegenüber europäischen Institutionen und Interessensvertretern zu vertreten. Mit unserem Feedback möchten wir Förderprogramme so gestalten, dass sie zielgerichtet innovativen Unternehmen zu gute kommt, die Prozesse bestmöglich an deren Bedürfnisse angepasst werden und ein Mehrwert für Europa entsteht.

So unterstützen wir zwei EAIC-Positionspapiere zu Horizon Europe und dem EIC Accelerator ab 2021 in dem wir Vorschläge erarbeitet haben, um vor allem eine faire und schnelle Begutachtung, sowie eine wirkungsvolle und praktikable Projektförderung zu garantieren.

 

Unsere Ziele:

  • Synergien zwischen den Mitgliedern zu schaffen, um den Mehrwert zu fördern, den ihre professionellen Dienstleistungen der FEI-Zusammenarbeit in Europa bringen, und Aktionen von gemeinsamem Interesse und Nutzen für die Mitglieder durchzuführen.
  • Förderung eines positiven Images europäischer Innovationsberatungsunternehmen durch die Gewährleistung und Aufrechterhaltung hoher Professionalität und ethischer Werte unter den Mitgliedern.
  • Repräsentieren der Beratungsunternehmen gegenüber den europäischen Institutionen und Interessenvertretern, um das spezifische Fachwissen und die Professionalität der EAIC-Mitglieder zu verdeutlichen und die erhöhte Wirkung der Projekte, die sie für die europäische Forschungsgemeinschaft erbringen, anzuerkennen.
  • Gemeinsame Themen und Ziele der Mitglieder zu identifizieren und diese auf nationaler Ebene koordiniert zu verfolgen, indem wir zur nationalen Konzertierung beitragen und den direkten Dialog mit den verschiedenen Vertretungen der EU-Mitgliedstaaten fördern.
  • Erleichterung des Wissensaustauschs über bewährte Verfahren und Informationen über die neuesten Entwicklungen im europäischen FEI-Ökosystem zwischen den Mitgliedern.
  • Förderung der Beteiligung des Privatsektors an europäischen F&E&I-Programmen für eine stärkere Wirkung und Nutzung der Ergebnisse.
Stefan Durm

Ihre Kontaktperson
Stefan Durm

Sie wollen mehr über das Thema erfahren?
Buchen Sie jetzt einen Termin.

Ich bin seit rund zehn Jahren erfolgreich in internationalen Projekten zuhause. Ich habe sowohl internationale Forschungskonsortien gestaltet und koordiniert, als auch mehr als 50 Business Pläne für hochinnovative Deeptech-Startups (mit-)entwickelt und erfolgreich umgesetzt. Um dieses Wissen immer weiter zu schärfen, bin ich Gründungsmitglied des Europäischen Verbands der Innovationsberater (EAIC) und vertrete dort EurA. Bei Fragen zu internationalen Förderprojekten bin ich somit immer eine sehr gute erste Anlaufstelle.
chat-icon

EurA AG
Max-Eyth-Straße 2
73479 Ellwangen

T- 079619256-0
info@eura-ag.com