Horizon Europe - Symbolischer Start am 02.02.021!

Das lange Warten scheint ein Ende zu haben: Mit einem Auftaktevent am 02. Februar 2021 will die Europäische Kommission das Forschungsrahmenprogramm "Horizon Europe" offiziell starten - zumindest symbolisch.

 

Bis dann aber wirklich Ausschreibungen veröffentlicht werden oder gar Fördergelder fließen, kann es jedoch noch etwas dauern, denn: auch nach dem symbolischen Start des Programms sind die Verträge noch nicht final unterzeichnet.

 

Grundsätzliche Einigkeit herrscht hingegen in Sachen Budget. Und hier freut sich vor allem die Industrie: Das endgültige vereinbarte Budget für Horizon Europe beträgt 95,5 Milliarden Euro. Knapp 56% hiervon sollen in Industrieprojekte und marktnahe Forschung fließen.

 

Wann die finalen Arbeitsprogramme und Ausschreibungen in Horizon Europe veröffentlicht werden, ist aktuell noch nicht klar. Die Hoffnung besteht jedoch, dass spätestens im April 2021 aktiv an den ersten Horizon Europe Anträgen gearbeitet werden kann. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Stefan Durm

Ihre Kontaktperson
Stefan Durm

Sie wollen mehr über das Thema erfahren?

Ich bin seit rund zehn Jahren erfolgreich in internationalen Projekten zuhause. Ich habe sowohl internationale Forschungskonsortien gestaltet und koordiniert, als auch mehr als 50 Business Pläne für hochinnovative Deeptech-Startups (mit-)entwickelt und erfolgreich umgesetzt. Um dieses Wissen immer weiter zu schärfen, bin ich Gründungsmitglied des Europäischen Verbands der Innovationsberater (EAIC) und vertrete dort EurA. Bei Fragen zu internationalen Förderprojekten bin ich somit immer eine sehr gute erste Anlaufstelle.
chat-icon

EurA AG
Max-Eyth-Straße 2
73479 Ellwangen

T- 079619256-0
info@eura-ag.com